Wir sind derzeit 4 Männer und 4 Frauen im Alter zwischen 27 und 75 Jahren und freuen uns über weitere Mitglieder.

Unsere Kommunität findet ihre Mitte und Kraftquelle in der spirituellen Erfahrung, die wir auf unterschiedlichen religiösen und spirituellen Wegen machen.

In unserem Leben haben Gelderwerb und Konsum an Bedeutung verloren gegenüber der Erfüllung durch spirituelle Ausrichtung, durch das Gemeinschaftsleben und durch sinnvolle Beschäftigung.

Wir teilen unsere Talente und Temperamente, unsere Zeit, unsere Freude und Trauer, unser Geld. Das bringt einen Umstellungsprozess mit sich, denn wir sind in einer Welt groß geworden, in der jeder allein für sich oder höchstens noch seine engsten Angehörigen sorgt.
Auch wenn uns manchmal Zweifel am Gemeinschaftsleben überkommen, machen wir immer wieder die Erfahrung, dass es sich lohnt: Wir erleben an uns inneres Wachstum, und wir genießen größere Freiheit gegenüber äußeren Zwängen. Wir erfreuen uns an unseren selbst produzierten Nahrungsmitteln und der Schönheit unseres Zuhauses.
Über diese sinnlich wahrnehmbaren Vorzüge hinaus gibt es ein "Wunder der Gemeinschaft", das schwer zu vermitteln ist. Vielleicht könnt ihr davon ein bisschen erfahren, wenn ihr hierher kommt.