Meditation mit dem Herzensgebet
mit Hannelore Ingwersen

vom 23.– 25. Februar 2018

An diesem Wochenende führt Hannelore Ingwersen in das Herzensgebet nach Franz Jalics ein, auch als Grieser Weg bekannt. Sie vermittelt Übungen und Impulse zur Schulung der Wahrnehmung und des Hörens auf die innere Stimme, die auch als Stimme Gottes verstanden werden kann. Die Stille wird einen großen Raum einnehmen. Sie wirkt wie eine Therapeutin, sie kann manches aus  unserem Unbewussten an die Oberfläche bringen und lösen, sie stärkt Vertrauen und Frieden. Unser Gebet ist die Aufmerksamkeit, die uns auf die göttliche Spur in unserem Leben führt.

am Samstag, 28. Mai 2016, 11 bis 19 Uhr

 

Der große heilige Fluss tiefer Weisheit"

Wir wollen uns an diesem Tag mit Mantren, Tänzen und Meditationen in dem warmen Licht einer Philosophie sonnen, die so weit und offen ist, dass Gott zugleich als immanent und persönlich, transzendent und unpersönlich erfahren werden kann. Einer Tradition die verkürzt als Hinduismus bezeichnet wurde.

am Samstag, 22.September 2018, 10:30 Uhr - 17 Uhr               

Hinter diesem Titel steht eine Sammlung von Liedern, die sich in unterschiedlicher Weise alle auf die Gegenwart der Schöpferkraft beziehen. Sie ist in den verschiedenen Kulturen und Religionen erwähnt. Die Weisen im alten China nannten sie TAO.

Additional information