Wenn du den Friedenshof näher kennenlernen möchtest weil du dir einen konkreten Eindruck vom Gemeinschaftsleben (auf dem Friedenhof oder im Allgemeinen) verschaffen möchtest oder auf der Suche nach einer Gemeinschaft als Lebensort bist, dann kannst du für ein bis zwei Wochen an unserem Leben teilnehmen.

Danach kann dein Aufenthalt in Absprache mit der Gemeinschaft verlängert werden.

Während deines Aufenthaltes nimmst du am Tagesrhythmus der Gemeinschaft teil und hilfst nach deinen Kräften und Fähigkeiten bei den anfallenden Arbeiten. Ein Gemeinschaftsmitglied führt dich ein und steht als AnsprechpartnerIn zur Verfügung.

Ermöglichungsbeitrag

Wir laden dich ein, während deiner Zeit auf dem Friedenshof an unserer solidarischen Ökonomie teilzuhaben, das bedeutet mit deiner Arbeitskraft und deinen finanziellen Möglichkeiten das Projekt Friedenshof zu unterstützen und deinen Aufenthalt zu ermöglichen. Wir bitten daher um einen Beitrag von 5 - 30 € pro Tag/Person. Wenn du das nicht aufbringen kannst, suchen wir nach einer anderen Form des Ausgleichs, indem du zum Beispiel für Kost und Logis verstärkt mitarbeitest.